rast­los

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉rastlos

Rechtschreibung

Worttrennung
rast|los

Bedeutungen (3)

  1. von keiner [Ruhe]pause unterbrochen; ununterbrochen
    Beispiel
    • in rastloser Arbeit
  2. ununterbrochen tätig, sich keine Ruhe gönnend
    Beispiele
    • ein rastloser Mensch
    • rastlos arbeiten
  3. unruhig, unstet
    Beispiele
    • ein rastloses Leben
    • sie irrte rastlos durch die Großstadt
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?