Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

prü­de

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: prü|de

Bedeutungsübersicht

in Bezug auf Sexuelles unfrei und sich peinlich davon berührt fühlend

Beispiele

  • ein prüder Mensch
  • ein prüdes Zeitalter

Synonyme zu prüde

altmodisch, bieder, gehemmt, genant, nicht frei/locker, reserviert, [schamhaft] zurückhaltend, schüchtern, spröde, steif, unsicher, verklemmt, verkrampft, verschämt; (umgangssprachlich) genierlich; (abwertend) altjüngferlich, tantenhaft, zimperlich

Aussprache

Betonung: prüde🔉

Herkunft

französisch prude < altfranzösisch prod = tüchtig, tapfer; sittsam, wohl aus der Fügung: prode femme = ehrbare Frau

Blättern