Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

prot­zig

Wortart: Adjektiv
Gebrauch: umgangssprachlich
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: prot|zig

Bedeutungsübersicht

  1. in unangenehmer, herausfordernder Weise seine eigenen [vermeintlichen] Vorzüge, Vorteile (besonders seinen Besitz) hervorkehrend
  2. übertrieben aufwendig; herausfordernd luxuriös

Synonyme zu protzig

aufwendig, de luxe, glanzvoll, luxuriös, mondän, pompös, prächtig, prachtvoll, prunkvoll, üppig, verschwenderisch; (umgangssprachlich) feudal, mit allen Schikanen; (abwertend) bombastisch; (meist emotional) monströs; (öfter spöttisch) nobel; (österreichisch salopp) bamstig

Aussprache

Betonung: prọtzig 🔉

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. in unangenehmer, herausfordernder Weise seine eigenen [vermeintlichen] Vorzüge, Vorteile (besonders seinen Besitz) hervorkehrend
  2. übertrieben aufwendig; herausfordernd luxuriös

    Beispiel

    ein protziger Wagen

Blättern