Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

Prot­zig­keit, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: Prot|zig|keit

Bedeutungsübersicht

  1. protzige Art
  2. etwas protzig Wirkendes

Synonyme zu Protzigkeit

Überheblichkeit; Anmaßung, Einbildung, Eingebildetheit, Geltungsbedürfnis, Herablassung, Hochmut, Hochmütigkeit, Selbstverliebtheit, Stolz, Unbescheidenheit, Unverschämtheit; (gehoben) Selbstgewissheit, Siegesgewissheit, Vermessenheit; (bildungssprachlich) Hybris, Insolenz, Prätention; (umgangssprachlich) Angeberei; (abwertend) Arroganz, Blasiertheit, Dünkel, Eitelkeit, Großspurigkeit, Großtuerei, Selbstgefälligkeit, Selbstherrlichkeit, Snobismus; (österreichisch abwertend) Präpotenz; (gehoben abwertend) Dünkelhaftigkeit, Hoffart, Hoffärtigkeit; (bildungssprachlich abwertend) Süffisanz; (umgangssprachlich abwertend) Aufgeblasenheit, Hochnäsigkeit; (umgangssprachlich, oft abwertend) Wichtigtuerei; (salopp abwertend) Großkotzigkeit; (veraltend) Überhebung, Übermut; (Psychologie) übersteigertes Selbstwertgefühl
Anzeige

Aussprache

Betonung: Prọtzigkeit

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Protzigkeitdie Protzigkeiten
Genitivder Protzigkeitder Protzigkeiten
Dativder Protzigkeitden Protzigkeiten
Akkusativdie Protzigkeitdie Protzigkeiten

Blättern