Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

pau­sen­los

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: pau|sen|los

Bedeutungsübersicht

  1. über eine gewisse Zeit ohne Unterbrechung bestehend, andauernd; ohne zeitweiliges Aussetzen
  2. (umgangssprachlich) (in lästiger, ärgerlicher o. ä. Weise) immer wieder, dauernd, fortwährend

Synonyme zu pausenlos

andauernd, anhaltend, beharrlich, beständig, fortgesetzt, fortwährend, immer[während], in einem fort, konstant, laufend, nonstop, ohne Pause/Unterbrechung, permanent, ständig, stetig, tagaus, tagein, Tag und Nacht, unaufhörlich, unausgesetzt, unentwegt, ununterbrochen; (gehoben) stet; (bildungssprachlich, Fachsprache) kontinuierlich; (umgangssprachlich) am laufenden Band, ewig, immerzu, in einem Stück, in einer Tour, ohne Punkt und Komma; (emotional) dauernd, ohne Unterlass, unablässig; (schweizerisch veraltend) stetsfort

Aussprache

Betonung: pausenlos

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. über eine gewisse Zeit ohne Unterbrechung bestehend, andauernd; ohne zeitweiliges Aussetzen

    Beispiel

    pausenloses Motorengedröhn
  2. (in lästiger, ärgerlicher o. ä. Weise) immer wieder, dauernd, fortwährend

    Gebrauch

    umgangssprachlich

    Beispiel

    seine pausenlose Fragerei ging ihr auf die Nerven

Blättern