päpst­lich

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉päpstlich

Rechtschreibung

Worttrennung
päpst|lich
Beispiele
der päpstliche Segen; aber D 150: das Päpstliche Bibelinstitut

Bedeutungen (3)

  1. den Papst, das Papsttum betreffend, zu ihm gehörend
    Beispiel
    • die päpstliche Familie
  2. vom Papst ausgehend
    Beispiel
    • der päpstliche Segen
  3. dem Papst anhängend, das Papsttum befürwortend
    Beispiel
    • päpstlich gesinnt sein

Synonyme zu päpstlich

Herkunft

mittelhochdeutsch bæbestlich

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?