of­fen­las­sen

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉offenlassen

Rechtschreibung

Worttrennung
of|fen|las|sen
Beispiele
sie hat sich alle Möglichkeiten offengelassen; wen ich damit meine, möchte ich vorerst noch offenlassen; vgl. auch offen und vgl. offen lassen

Bedeutungen (2)

  1. sich vorbehalten
    Grammatik
    sich offenlassen
    Beispiel
    • sich alle Möglichkeiten, alle Wege offenlassen
  2. unentschieden, ungeklärt lassen
    Beispiele
    • diese Frage müssen wir noch offenlassen
    • sie hat offengelassen, ob sie kommt oder nicht

Synonyme zu offenlassen

  • dahingestellt sein lassen, im Unklaren lassen, in der Schwebe lassen, sich nicht festlegen

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Danke, dass Sie Duden online nutzen!
Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus, um weiterhinuneingeschränktauf www.duden.de zugreifen zu können.
Adblocker ausschalten
Duden im Abo
Nutzen Sie Duden online ohne Werbung und Tracking auf allen Endgeräten für nur
1,99 €/Monat.
Bestellen