nir­gend­wo

Wortart:
Adverb
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
nirgendwo
Lautschrift
[ˈnɪrɡn̩tˈvoː]

Rechtschreibung

Worttrennung
nir|gend|wo

Bedeutung

nirgends

Beispiele
  • ich kann den Schlüssel nirgendwo finden
  • nirgendwo anders auf der Welt ist es so schön wie hier

Synonyme zu nirgendwo

  • nirgends, an keinem Ort/Platz, an keiner Stelle, auf keinem Fleck der Erde

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?