nie­der­beu­gen

Wortart INFO
schwaches Verb
Gebrauch INFO
gehoben
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
nie|der|beu|gen
Beispiel
sich niederbeugen

Bedeutung

Info

nach unten beugen

Beispiel
  • den Kopf niederbeugen

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich beuge niederich beuge nieder
du beugst niederdu beugest nieder beug nieder, beuge nieder!
er/sie/es beugt niederer/sie/es beuge nieder
Pluralwir beugen niederwir beugen nieder
ihr beugt niederihr beuget nieder beugt nieder!
sie beugen niedersie beugen nieder

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich beugte niederich beugte nieder
du beugtest niederdu beugtest nieder
er/sie/es beugte niederer/sie/es beugte nieder
Pluralwir beugten niederwir beugten nieder
ihr beugtet niederihr beugtet nieder
sie beugten niedersie beugten nieder
Partizip I niederbeugend
Partizip II niedergebeugt
Infinitiv mit zu niederzubeugen

Aussprache

Info
Betonung
niederbeugen
Lautschrift
[ˈniːdɐbɔɪ̯ɡn̩]