Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

na­men­los

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: na|men|los

Bedeutungsübersicht

  1. dem Namen nach nicht bekannt, sich nicht als Einzelpersönlichkeit aus einer größeren Zahl heraushebend
    1. (gehoben) sehr groß, sehr stark, sodass man es nicht benennen, nicht mit Worten beschreiben kann
    2. (gehoben) sehr, überaus

Synonyme zu namenlos

Aussprache

Betonung: namenlos

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. dem Namen nach nicht bekannt, sich nicht als Einzelpersönlichkeit aus einer größeren Zahl heraushebend

    Beispiel

    die namenlosen Toten
    1. sehr groß, sehr stark, sodass man es nicht benennen, nicht mit Worten beschreiben kann

      Gebrauch

      gehoben

      Beispiel

      namenloses Elend
    2. sehr, überaus

      Grammatik

      intensivierend bei Adjektiven und Verben

      Gebrauch

      gehoben

      Beispiel

      sich namenlos fürchten

Blättern