nach­be­kom­men

Wortart INFO
starkes Verb
Gebrauch INFO
umgangssprachlich
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
nach|be|kom|men

Bedeutungen (2)

Info
  1. von etwas noch mehr, noch ein zweites Mal bekommen
    Beispiel
    • wenn du noch nicht satt bist, kannst du noch etwas nachbekommen
  2. etwas nachkaufen können
    Beispiel
    • einzelne Teile eines Service nachbekommen können

Grammatik

Info

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich bekomme nachich bekomme nach
du bekommst nachdu bekommest nach bekomm nach, bekomme nach!
er/sie/es bekommt nacher/sie/es bekomme nach
Pluralwir bekommen nach, nachbekommenwir bekommen nach, nachbekommen
ihr bekommt nachihr bekommet nach bekommt nach!
sie bekommen nach, nachbekommensie bekommen nach, nachbekommen

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich bekam nachich bekäme nach
du bekamst nachdu bekämest nach, bekämst nach
er/sie/es bekam nacher/sie/es bekäme nach
Pluralwir bekamen nachwir bekämen nach
ihr bekamt nachihr bekämet nach, bekämt nach
sie bekamen nachsie bekämen nach
Partizip I nachbekommend
Partizip II nachbekommen
Infinitiv mit zu nachzubekommen

Wussten Sie schon?

Info
  • Dieses Wort stand 1991 erstmals im Rechtschreibduden.

Aussprache

Info
Betonung
nachbekommen