Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

mitt­ler­wei­le

Wortart: Adverb
Häufigkeit: ▮▮▮▮
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: mitt|ler|wei|le

Bedeutungsübersicht

  1. im Laufe der Zeit, inzwischen, allmählich
  2. währenddessen, unterdessen, in der Zwischenzeit

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Zertifikats Deutsch.

Synonyme zu mittlerweile

in der Zwischenzeit, inzwischen, solange, unterdes[sen], währenddessen; (gehoben) derweil, einstweilen, nunmehr; (veraltend) dieweil, indem; (gehoben veraltend) indes, indessen; (umgangssprachlich veraltend) währenddem; (veraltet) derweilen, währenddes

Aussprache

Betonung: mịttlerweile🔉

Herkunft

älter: mittler Weile (Dativ Singular)

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. im Laufe der Zeit, inzwischen, allmählich

    Beispiel

    du hast es mittlerweile gelernt
  2. währenddessen, unterdessen, in der Zwischenzeit

    Beispiel

    mittlerweile wussten sie Bescheid

Blättern

↑ Nach oben