men­schen­mög­lich

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
menschenmöglich
Lautschrift
[ˈmɛnʃn̩møːklɪç]

Rechtschreibung

Worttrennung
men|schen|mög|lich
Beispiele
was menschenmöglich war, wurde getan; aber sie hat das Menschenmögliche getan

Bedeutung

in der Macht eines Menschen liegend

Beispiele
  • was menschenmöglich war, wurde getan
  • 〈substantiviert:〉 der Arzt hat alles Menschenmögliche versucht

Herkunft

zusammengezogen aus „menschlich“ und „möglich“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?