lut­schen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉lutschen

Rechtschreibung

Worttrennung
lut|schen
Beispiel
du lutschst

Bedeutungen (2)

  1. [saugend] im Mund zergehen lassen [und auf diese Weise verzehren]
    Beispiel
    • Bonbons, ein Eis lutschen
  2. an etwas, was in den Mund gesteckt worden ist, saugen
    Beispiel
    • am Daumen lutschen

Synonyme zu lutschen

Herkunft

lautmalend

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich lutsche ich lutsche
du lutschst du lutschest lutsch, lutsche!
er/sie/es lutscht er/sie/es lutsche
Plural wir lutschen wir lutschen
ihr lutscht ihr lutschet lutscht!
sie lutschen sie lutschen

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich lutschte ich lutschte
du lutschtest du lutschtest
er/sie/es lutschte er/sie/es lutschte
Plural wir lutschten wir lutschten
ihr lutschtet ihr lutschtet
sie lutschten sie lutschten
Partizip I lutschend
Partizip II gelutscht
Infinitiv mit zu zu lutschen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?