lütt

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
norddeutsch umgangssprachlich
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
lütt

Rechtschreibung

Worttrennung
lütt

Bedeutung

klein

Beispiel
  • ein lüttes Bäumchen

Herkunft

niederdeutsch Entsprechung von mittelhochdeutsch lütze(l), althochdeutsch luz(z)il, Herkunft ungeklärt

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?