kreuz­brav

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
emotional verstärkend, oft leicht abwertend
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
kreuzbrav

Rechtschreibung

Worttrennung
kreuz|brav

Bedeutung

von großer Redlichkeit, Biederkeit, Bescheidenheit o. Ä. gekennzeichnet

Beispiele
  • ein kreuzbraves Ehepaar
  • sie ist ein kreuzbraver Mensch

Herkunft

kreuz-

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?