kop­pen

Wortart INFO
schwaches Verb
Gebrauch INFO
Fachsprache
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
kop|pen

Bedeutung

Info

(von Pferden) geräuschvoll Luft schlucken

Beispiel
  • 〈substantiviert:〉 das Koppen ist eine Pferdekrankheit

Herkunft

Info

spätmittelhochdeutsch koppen = speien

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich koppeich koppe
du koppstdu koppest kopp, koppe!
er/sie/es koppter/sie/es koppe
Pluralwir koppenwir koppen
ihr kopptihr koppet koppt!
sie koppensie koppen

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich koppteich koppte
du kopptestdu kopptest
er/sie/es koppteer/sie/es koppte
Pluralwir kopptenwir koppten
ihr kopptetihr kopptet
sie kopptensie koppten
Partizip I koppend
Partizip II gekoppt
Infinitiv mit zu zu koppen

Aussprache

Info
Betonung
koppen