Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

kol­la­bo­rie­ren

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: kol|la|bo|rie|ren

Bedeutungsübersicht

  1. mit dem Gegner, der Besatzungsmacht gegen die Interessen des eigenen Landes zusammenarbeiten
  2. (bildungssprachlich) zusammenarbeiten

Synonyme zu kollaborieren

an einem/am gleichen/am selben Strang ziehen, gemeinsame Sache machen, Hand in Hand arbeiten, kooperieren, zusammenarbeiten
Anzeige

Aussprache

Betonung: kollaborieren

Herkunft

französisch collaborer, eigentlich = mitarbeiten < spätlateinisch collaborare, Kollaborateur

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich kollaboriereich kollaboriere 
 du kollaborierstdu kollaborierest kollaborier, kollaboriere!
 er/sie/es kollaborierter/sie/es kollaboriere 
Pluralwir kollaborierenwir kollaborieren 
 ihr kollaboriertihr kollaborieret
 sie kollaborierensie kollaborieren 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich kollaborierteich kollaborierte
 du kollaboriertestdu kollaboriertest
 er/sie/es kollaborierteer/sie/es kollaborierte
Pluralwir kollaboriertenwir kollaborierten
 ihr kollaboriertetihr kollaboriertet
 sie kollaboriertensie kollaborierten
Partizip I kollaborierend
Partizip II kollaboriert
Infinitiv mit zu zu kollaborieren
Anzeige

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. mit dem Gegner, der Besatzungsmacht gegen die Interessen des eigenen Landes zusammenarbeiten

    Beispiel

    mit den Besatzern kollaborieren
  2. zusammenarbeiten

    Gebrauch

    bildungssprachlich

    Beispiel

    mehrere Künsler kollaborieren

Blättern