Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

kol­la­bie­ren

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: kol|la|bie|ren

Bedeutungsübersicht

  1. (Medizin) einen Kollaps erleiden
  2. (Astronomie) einen Kollaps erleiden

Synonyme zu kollabieren

einen Kollaps/Schwächeanfall/Zusammenbruch erleiden, in Ohnmacht fallen/sinken, ohnmächtig werden, umfallen, zusammenbrechen, zusammenklappen; (umgangssprachlich) umkippen, umklappen

Aussprache

Betonung: kollabieren

Herkunft

lateinisch collabi (2. Partizip: collapsum) = zusammensinken

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »ist«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich kollabiereich kollabiere 
 du kollabierstdu kollabierest kollabier, kollabiere!
 er/sie/es kollabierter/sie/es kollabiere 
Pluralwir kollabierenwir kollabieren 
 ihr kollabiertihr kollabieret
 sie kollabierensie kollabieren 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich kollabierteich kollabierte
 du kollabiertestdu kollabiertest
 er/sie/es kollabierteer/sie/es kollabierte
Pluralwir kollabiertenwir kollabierten
 ihr kollabiertetihr kollabiertet
 sie kollabiertensie kollabierten
Partizip I kollabierend
Partizip II kollabiert
Infinitiv mit zu zu kollabieren

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. einen Kollaps (1a) erleiden

    Gebrauch

    Medizin

    Beispiel

    der Patient ist kollabiert
  2. einen Kollaps (2) erleiden

    Gebrauch

    Astronomie

    Beispiel

    ein kollabierender Stern

Blättern