kno­tern

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
landschaftlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
knotern

Rechtschreibung

Worttrennung
kno|tern
Verwandte Form
knötern

Bedeutung

brummig nörgeln

Herkunft

wohl lautmalend für ein unverständliches, dumpfes Sprechen; gemeingermanisches Wort, vgl. mittelniederländisch cnōteren, schwedisch knota

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?