klö­nen

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
norddeutsch
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉klönen

Rechtschreibung

Worttrennung
klö|nen

Bedeutung

gemütlich plaudern

Beispiele
  • noch ein bisschen klönen wollen
  • über alte Zeiten klönen

Synonyme zu klönen

  • eine Unterhaltung/ein Gespräch führen, sich etwas erzählen, miteinander reden/sprechen, plaudern

Herkunft

wahrscheinlich lautmalend, älter niederdeutsch klönen = tönen; durchdringend oder weitschweifig reden

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?