kaus­tisch

Wortart INFO
Adjektiv
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
kaus|tisch
Beispiel
kaustischer Witz

Bedeutungen (2)

Info
  1. scharf, ätzend
    Gebrauch
    Chemie
    Beispiel
    • kaustische Alkalien
  2. sarkastisch, spöttisch
    Gebrauch
    bildungssprachlich
    Beispiel
    • sein kaustischer Witz

Antonyme zu kaustisch

Info

Herkunft

Info

lateinisch causticus = brennend, ätzend < griechisch kaustikós = brennend, zu: kaíein = brennen, verbrennen

Grammatik

Info

Steigerungsformen

Positivkaustisch
Komparativkaustischer
Superlativam kaustischsten

Starke Beugung (ohne Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikel
Adjektivkaustischerkaustischenkaustischemkaustischen
FemininumArtikel
Adjektivkaustischekaustischerkaustischerkaustische
NeutrumArtikel
Adjektivkaustischeskaustischenkaustischemkaustisches
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikel
Adjektivkaustischekaustischerkaustischenkaustische

Schwache Beugung (mit Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelderdesdemden
Adjektivkaustischekaustischenkaustischenkaustischen
FemininumArtikeldiederderdie
Adjektivkaustischekaustischenkaustischenkaustische
NeutrumArtikeldasdesdemdas
Adjektivkaustischekaustischenkaustischenkaustische
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikeldiederdendie
Adjektivkaustischenkaustischenkaustischenkaustischen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelwortkeinkeineskeinemkeinen
Adjektivkaustischerkaustischenkaustischenkaustischen
FemininumArtikelwortkeinekeinerkeinerkeine
Adjektivkaustischekaustischenkaustischenkaustische
NeutrumArtikelwortkeinkeineskeinemkein
Adjektivkaustischeskaustischenkaustischenkaustisches
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikelwortkeinekeinerkeinenkeine
Adjektivkaustischenkaustischenkaustischenkaustischen

Aussprache

Info
Betonung
kaustisch