irr­tüm­lich

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
irrtümlich
Lautschrift
🔉[ˈɪrtyːmlɪç]

Rechtschreibung

Worttrennung
irr|tüm|lich

Bedeutung

einen Irrtum darstellend, darauf beruhend

Beispiele
  • eine irrtümliche Behauptung, Entscheidung
  • er hat die Rechnung irrtümlich (versehentlich) zweimal bezahlt

Synonyme zu irrtümlich

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?