in­duk­tiv

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉induktiv
auch:
🔉[ˈɪn…]

Rechtschreibung

Worttrennung
in|duk|tiv

Bedeutungen (2)

  1. in der Art der Induktion (1) vom Einzelnen zum Allgemeinen hinführend
    Gebrauch
    bildungssprachlich
    Beispiel
    • die induktive Methode
  2. durch Induktion (2) wirkend oder entstehend
    Gebrauch
    Elektrotechnik
    Beispiel
    • induktiver Widerstand (durch die Wirkung der Selbstinduktion bedingter Widerstand im Wechselstromkreis)

Antonyme zu induktiv

Herkunft

lateinisch inductivus = zur Annahme, als Voraussetzung geeignet

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?