Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

hoch­ar­bei­ten

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: hoch|ar|bei|ten

Bedeutungsübersicht

durch Zielstrebigkeit, Fleiß und Ausdauer eine höhere [berufliche] Stellung erlangen

Beispiel

er hatte sich mit stetem Fleiß hochgearbeitet

Synonyme zu hocharbeiten

sich aufschwingen, sich heraufarbeiten, sich hinaufarbeiten, sich hochdienen; (gehoben) sich emporarbeiten; (umgangssprachlich) sich hinaufschaffen; (landschaftlich, besonders süddeutsch) sich nach oben schaffen; (veraltend) avancieren

Aussprache

Betonung: hocharbeiten
Lautschrift: [ˈhoːxʔarbaɪ̯tn̩]

Grammatik

sich hocharbeiten; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich arbeite hochich arbeite hoch 
 du arbeitest hochdu arbeitest hoch arbeit hoch, arbeite hoch!
 er/sie/es arbeitet hocher/sie/es arbeite hoch 
Pluralwir arbeiten hochwir arbeiten hoch 
 ihr arbeitet hochihr arbeitet hoch
 sie arbeiten hochsie arbeiten hoch 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich arbeitete hochich arbeitete hoch
 du arbeitetest hochdu arbeitetest hoch
 er/sie/es arbeitete hocher/sie/es arbeitete hoch
Pluralwir arbeiteten hochwir arbeiteten hoch
 ihr arbeitetet hochihr arbeitetet hoch
 sie arbeiteten hochsie arbeiteten hoch
Partizip I hocharbeitend
Partizip II hochgearbeitet
Infinitiv mit zu hochzuarbeiten

Blättern