hin­ter­ge­hen

Wortart:
unregelmäßiges Verb
Gebrauch:
ostmitteldeutsch, süddeutsch, österreichisch umgangssprachlich
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉hintergehen
Wort mit gleicher Schreibung
hintergehen (unregelmäßiges Verb)

Rechtschreibung

Worttrennung
hin|ter|ge|hen
Beispiel
er ist hintergegangen

Bedeutung

nach hinten gehen

Grammatik

unregelmäßiges Verb; Perfektbildung mit „ist“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?