Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

he­xen

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: he|xen
Beispiel: du hext

Bedeutungsübersicht

  1. mit außergewöhnlicher Schnelligkeit, Geschicklichkeit [wie mithilfe übernatürlicher magischer Mittel] Dinge vollbringen, ausführen
  2. mit magischen Kräften bewerkstelligen, herbeischaffen o. Ä.; herbeizaubern

Synonyme zu hexen

[ein] Wunder vollbringen, herbeizaubern, Zauberei betreiben, zaubern

Aussprache

Betonung: hẹxen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich hexeich hexe 
 du hextdu hexest hex, hexe!
 er/sie/es hexter/sie/es hexe 
Pluralwir hexenwir hexen 
 ihr hextihr hexet 
 sie hexensie hexen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich hexteich hexte
 du hextestdu hextest
 er/sie/es hexteer/sie/es hexte
Pluralwir hextenwir hexten
 ihr hextetihr hextet
 sie hextensie hexten
Partizip I hexend
Partizip II gehext
Infinitiv mit zu zu hexen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. mit außergewöhnlicher Schnelligkeit, Geschicklichkeit [wie mithilfe übernatürlicher magischer Mittel] Dinge vollbringen, ausführen

    Beispiele

    • wie hast du das so schnell geschafft? Du kannst wirklich hexen
    • (umgangssprachlich) ich kann doch nicht hexen (so schnell geht es nicht, so schnell kann ich das nicht schaffen, erledigen)
    • (umgangssprachlich) bei ihr geht alles wie gehext
  2. mit magischen Kräften bewerkstelligen, herbeischaffen o. Ä.; herbeizaubern

    Beispiel

    Regen, ein Gewitter hexen

Blättern