he­r­ein­fal­len

Wortart INFO
starkes Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Von Duden empfohlene Trennung
he|rein|fal|len
Alle Trennmöglichkeiten
he|r|ein|fal|len
Beispiel
auf etwas hereinfallen (umgangssprachlich)

Bedeutungen (2)

Info
  1. von dort draußen hierher nach drinnen fallen (1, 7b)
    1. von jemandem getäuscht, betrogen werden und dadurch Schaden, Nachteile haben
      Gebrauch
      umgangssprachlich
      Beispiele
      • bei einem Kauf arg, sehr, furchtbar hereinfallen
      • mit der neuen Angestellten sind wir ganz schön hereingefallen
    2. aus Gutgläubigkeit oder Dummheit auf jemanden, etwas eingehen und dadurch einer Täuschung zum Opfer fallen
      Gebrauch
      umgangssprachlich
      Beispiel
      • auf einen Trick, Schwindel, eine Fälschung hereinfallen

Synonyme zu hereinfallen

Info

Grammatik

Info

starkes Verb; Perfektbildung mit „ist“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich falle hereinich falle herein
du fällst hereindu fallest herein fall herein, falle herein!
er/sie/es fällt hereiner/sie/es falle herein
Pluralwir fallen hereinwir fallen herein
ihr fallt hereinihr fallet herein fallt herein!
sie fallen hereinsie fallen herein

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich fiel hereinich fiele herein
du fielst hereindu fielest herein
er/sie/es fiel hereiner/sie/es fiele herein
Pluralwir fielen hereinwir fielen herein
ihr fielt hereinihr fielet herein
sie fielen hereinsie fielen herein
Partizip I hereinfallend
Partizip II hereingefallen
Infinitiv mit zu hereinzufallen

Aussprache

Info
Betonung
🔉hereinfallen