grog­gy

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[ˈɡrɔɡi]

Rechtschreibung

Worttrennung
grog|gy

Bedeutungen (2)

  1. schwer angeschlagen, nicht mehr kampf- und verteidigungsfähig
    Gebrauch
    Boxen
    Beispiel
    • der Boxer hing groggy in den Seilen
  2. körperlich sehr erschöpft
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiel
    • völlig groggy sein, ins Bett fallen

Herkunft

englisch groggy, eigentlich = vom Grog betrunken

Grammatik

indeklinables Adjektiv

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?