go­tisch

Wortart:
Adjektiv
Aussprache:
Betonung
gotisch

Rechtschreibung

Worttrennung
go|tisch

Bedeutungen (2)

  1. den Volksstamm der Goten betreffend
    Herkunft
    nach mittellateinisch gothicus
    Beispiel
    • die gotische Sprache, Bibel
    1. die Gotik betreffend, zu ihr gehörend
      Herkunft
      nach französisch gothique, englisch Gothic = barbarisch, roh, mit Bezug auf den im Italien der Renaissance als barbarisch empfundenen mittelalterlichen Baustil, der auf die Goten (= Germanen) zurückgeführt wurde
      Beispiele
      • gotische Dome, Gewölbe, Fenster
      • die gotische Schrift, Minuskel (seit dem 12. Jahrhundert aus der karolingischen Minuskel durch doppelte Brechung der Schäfte, Streckung der Schrift und engeren Zusammenschluss der Buchstaben gebildete Schrift mit spitzbogigem Duktus als Vorform der Fraktur)
    2. für die Gotik typisch; an die Gotik erinnernd
      Herkunft
      nach französisch gothique, englisch Gothic = barbarisch, roh, mit Bezug auf den im Italien der Renaissance als barbarisch empfundenen mittelalterlichen Baustil, der auf die Goten (= Germanen) zurückgeführt wurde
      Beispiel
      • lange gotische Finger, Hände
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?