goo­geln

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[ˈɡuːɡl̩n]

Rechtschreibung

Worttrennung
goo|geln
Beispiel
ich goog[e]le

Bedeutung

mit Google® im Internet suchen, recherchieren

Beispiele
  • ich goog[e]le mal schnell
  • er hatte ihren Namen, nach Informationen gegoogelt

Herkunft

zu: Google®

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort stand 2004 erstmals im Rechtschreibduden.
  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.
  • Dieses Wort oder diese Verbindung ist rechtschreiblich schwierig (Liste der rechtschreiblich schwierigen Wörter).
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Danke, dass Sie Duden online nutzen!
Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus, um weiterhinuneingeschränktauf www.duden.de zugreifen zu können.
Adblocker ausschalten
Duden im Abo
Nutzen Sie Duden online ohne Werbung und Tracking auf allen Endgeräten für nur
1,99 €/Monat.
Bestellen