glatt­weg

Wortart:
Adverb
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
glattweg
Lautschrift
[ˈɡlatvɛk]

Rechtschreibung

Worttrennung
glatt|weg

Bedeutung

ohne die Gegebenheiten zu berücksichtigen, auf sie einzugehen; einfach, ohne Bedenken; kurzerhand, rundheraus

Beispiele
  • eine Sache glattweg ablehnen
  • das ist glattweg erlogen
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?