Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

gla­sie­ren

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: gla|sie|ren

Bedeutungsübersicht

  1. mit einer Glasur überziehen und dadurch glätten oder haltbar machen
  2. (Kochkunst) Speisen oder Gebäck durch eine Glasur ein schöneres Aussehen geben und sie gleichzeitig schmackhafter machen

Aussprache

Betonung: glasieren
Lautschrift: [ɡlaˈziːrən]
Anzeige

Herkunft

mit romanisierender Endung zu Glas

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich glasiereich glasiere 
 du glasierstdu glasierest glasier, glasiere!
 er/sie/es glasierter/sie/es glasiere 
Pluralwir glasierenwir glasieren 
 ihr glasiertihr glasieret
 sie glasierensie glasieren 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich glasierteich glasierte
 du glasiertestdu glasiertest
 er/sie/es glasierteer/sie/es glasierte
Pluralwir glasiertenwir glasierten
 ihr glasiertetihr glasiertet
 sie glasiertensie glasierten
Partizip I glasierend
Partizip II glasiert
Infinitiv mit zu zu glasieren

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. mit einer Glasur überziehen und dadurch glätten oder haltbar machen

    Beispiel

    farbig glasierte Ziegel
  2. Speisen oder Gebäck durch eine Glasur ein schöneres Aussehen geben und sie gleichzeitig schmackhafter machen

    Gebrauch

    Kochkunst
Anzeige

Blättern