frei­mü­tig

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
freimütig
Lautschrift
[ˈfraɪ̯myːtɪç]

Rechtschreibung

Worttrennung
frei|mü|tig

Bedeutung

ohne Ängste und falsche Rücksicht seine Meinung bekennend; offen

Beispiele
  • eine freimütige Aussprache
  • sie äußerte sich sehr freimütig
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?