Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

fou­len

Wortart: schwaches Verb
Gebrauch: Sport
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: fou|len

Bedeutungsübersicht

durch ein Foul behindern, zu Fall bringen o. Ä.

Beispiel

die Stürmerin wurde hart gefoult

Wussten Sie schon?

Dieses Wort stand 1967 erstmals im Rechtschreibduden.

Aussprache

Lautschrift: [ˈfaʊ̯lən] 🔉

Herkunft

englisch to foul

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich fouleich foule 
 du foulstdu foulest foul, foule!
 er/sie/es foulter/sie/es foule 
Pluralwir foulenwir foulen 
 ihr foultihr foulet
 sie foulensie foulen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich foulteich foulte
 du foultestdu foultest
 er/sie/es foulteer/sie/es foulte
Pluralwir foultenwir foulten
 ihr foultetihr foultet
 sie foultensie foulten
Partizip I foulend
Partizip II gefoult
Infinitiv mit zu zu foulen

Blättern