erst­auf­füh­ren

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
erstaufführen
Lautschrift
[ˈeːɐ̯stʔaʊ̯ffyːrən]

Rechtschreibung

Worttrennung
erst|auf|füh|ren
Beispiel
die Oper wurde in Kairo erstaufgeführt

Bedeutung

ein neu einstudiertes dramatisches oder musikalisches Bühnenwerk oder einen Film an einem bestimmten Ort oder Theater zum ersten Mal aufführen

Beispiel
  • die Sinfonie wurde in der Berliner Philharmonie erstaufgeführt

Grammatik

meist nur im Infinitiv und Partizip II gebräuchlich

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?