er­käl­ten

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉erkälten

Rechtschreibung

Worttrennung
er|käl|ten
Beispiel
erkältet

Bedeutungen (2)

    1. sich eine Infektion der oberen Luftwege zuziehen; Husten, Schnupfen bekommen
      Grammatik
      sich erkälten
      Beispiele
      • ich habe mich bei dem Regen erkältet
      • er ist stark erkältet
    2. durch Kälteeinwirkung schädigen, krank machen
      Grammatik
      sich erkälten (Dativ)
      Beispiel
      • ich habe mir den Magen, die Blase erkältet
  1. kalt machen, kalt werden lassen
    Gebrauch
    gehoben
    Beispiel
    • Frost erkältet die Haut

Synonyme zu erkälten

  • eine Erkältung bekommen, sich eine Erkältung zuziehen, einen Schnupfen/Husten bekommen, sich einen Schnupfen/Husten zuziehen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?