Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ent­wäs­sern

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: ent|wäs|sern

Bedeutungsübersicht

    1. Wasser aus dem Boden ableiten; trockenlegen
    2. irgendwohin Wasser abgeben; abfließen
    1. (Körpergewebe o. Ä.) von [krankhafter] Wasseransammlung befreien
    2. einem Stoff Wasser entziehen
  1. (Fachsprache) Abwasser von Haushalten, Industrie in die Kanalisation ableiten

Synonyme zu entwässern

Aussprache

Betonung: entwạ̈ssern

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. Wasser aus dem Boden ableiten; trockenlegen

      Beispiel

      eine Flussniederung, Moore entwässern
    2. irgendwohin Wasser abgeben; abfließen

      Beispiel

      manche Seen entwässern unterirdisch
    1. (Körpergewebe o. Ä.) von [krankhafter] Wasseransammlung befreien

      Beispiel

      den Körper entwässern
    2. einem Stoff Wasser entziehen

      Beispiel

      Milch entwässern
  1. Abwasser von Haushalten, Industrie in die Kanalisation ableiten

    Gebrauch

    Fachsprache

Blättern