Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

ent­ar­ten

Wortart: schwaches Verb
Gebrauch: oft abwertend
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: ent|ar|ten

Bedeutungsübersicht

  1. von bestimmten Gesetzmäßigkeiten oder von der Norm in negativer Weise abweichen
  2. sich in etwas (Negatives) verkehren, ausarten

Synonyme zu entarten

ausufern, degenerieren
Anzeige

Aussprache

Betonung: entarten

Herkunft

mittelhochdeutsch entarten, zu Art

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »ist«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich entarteich entarte 
 du entartestdu entartest entart, entarte!
 er/sie/es entarteter/sie/es entarte 
Pluralwir entartenwir entarten 
 ihr entartetihr entartet
 sie entartensie entarten 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich entarteteich entartete
 du entartetestdu entartetest
 er/sie/es entarteteer/sie/es entartete
Pluralwir entartetenwir entarteten
 ihr entartetetihr entartetet
 sie entartetensie entarteten
Partizip I entartend
Partizip II entartet
Infinitiv mit zu zu entarten
Anzeige

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. von bestimmten Gesetzmäßigkeiten oder von der Norm in negativer Weise abweichen

    Beispiele

    • gesunde Zellen können zu Krebszellen entarten
    • entartete Kunst (nationalsozialistische Bezeichnung für das gesamte moderne künstlerische Schaffen, das nicht der nationalsozialistischen Kunstauffassung entsprach)
  2. sich in etwas (Negatives) verkehren, ausarten

    Beispiel

    der Staat war zu einem Monstrum entartet

Blättern