ein­peit­schen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
einpeitschen

Rechtschreibung

Worttrennung
ein|peit|schen

Bedeutungen (2)

  1. mit der Peitsche einschlagen
    Beispiel
    • auf das Pferd einpeitschen
  2. gewaltsam, unter Anwendung strenger Maßnahmen beibringen
    Beispiel
    • jemandem unbedingten Gehorsam einpeitschen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich peitsche ein ich peitsche ein
du peitschst ein du peitschest ein peitsch ein, peitsche ein!
er/sie/es peitscht ein er/sie/es peitsche ein
Plural wir peitschen ein wir peitschen ein
ihr peitscht ein ihr peitschet ein peitscht ein!
sie peitschen ein sie peitschen ein

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich peitschte ein ich peitschte ein
du peitschtest ein du peitschtest ein
er/sie/es peitschte ein er/sie/es peitschte ein
Plural wir peitschten ein wir peitschten ein
ihr peitschtet ein ihr peitschtet ein
sie peitschten ein sie peitschten ein
Partizip I einpeitschend
Partizip II eingepeitscht
Infinitiv mit zu einzupeitschen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?