ein­knöp­fen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
einknöpfen

Rechtschreibung

Worttrennung
ein|knöp|fen

Bedeutung

knöpfend, mit Knöpfen in etwas befestigen

Beispiel
  • das Mantelfutter einknöpfen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich knöpfe ein ich knöpfe ein
du knöpfst ein du knöpfest ein knöpf ein, knöpfe ein!
er/sie/es knöpft ein er/sie/es knöpfe ein
Plural wir knöpfen ein wir knöpfen ein
ihr knöpft ein ihr knöpfet ein knöpft ein!
sie knöpfen ein sie knöpfen ein

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich knöpfte ein ich knöpfte ein
du knöpftest ein du knöpftest ein
er/sie/es knöpfte ein er/sie/es knöpfte ein
Plural wir knöpften ein wir knöpften ein
ihr knöpftet ein ihr knöpftet ein
sie knöpften ein sie knöpften ein
Partizip I einknöpfend
Partizip II eingeknöpft
Infinitiv mit zu einzuknöpfen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?