ein­bür­gern

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉einbürgern

Rechtschreibung

Worttrennung
ein|bür|gern
Beispiel
ich bürgere ein

Bedeutungen (3)

  1. jemandem die Staatsangehörigkeit eines bestimmten Staates verleihen
    Beispiel
    • sie ist in die/der Schweiz eingebürgert worden
  2. (Tiere, Pflanzen) heimisch machen
    Beispiel
    • eine Kulturpflanze, bestimmte Tiere [in einem Gebiet] einbürgern
    1. heimisch und zur verbreiteten Gewohnheit machen
      Beispiel
      • eine Sitte, einen Begriff einbürgern
    2. heimisch, üblich werden
      Grammatik
      sich einbürgern
      Beispiel
      • dieses Wort hat sich bei uns, in unserer Sprache eingebürgert

Synonyme zu einbürgern

Antonyme zu einbürgern

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?