drü­big

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
drübig

Rechtschreibung

Worttrennung
drü|big

Bedeutung

drüben, jenseits des Ozeans, der Grenze existierend

Beispiel
  • das drübige Wetter

Synonyme zu drübig

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?