dol­met­schen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉dolmetschen

Rechtschreibung

Worttrennung
dol|met|schen
Beispiel
du dolmetschst

Bedeutungen (2)

  1. einen gesprochenen Text für jemanden mündlich übersetzen
    Beispiel
    • ein politisches Gespräch, ein Schriftstück dolmetschen
  2. als Dolmetscher tätig sein
    Beispiel
    • bei einer internationalen Konferenz dolmetschen

Synonyme zu dolmetschen

  • als Dolmetscher tätig sein, mündlich übersetzen/übertragen; (umgangssprachlich) den Dolmetscher machen/spielen

Herkunft

mittelhochdeutsch tolmetzen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich dolmetsche ich dolmetsche
du dolmetschst du dolmetschest dolmetsch, dolmetsche!
er/sie/es dolmetscht er/sie/es dolmetsche
Plural wir dolmetschen wir dolmetschen
ihr dolmetscht ihr dolmetschet dolmetscht!
sie dolmetschen sie dolmetschen

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich dolmetschte ich dolmetschte
du dolmetschtest du dolmetschtest
er/sie/es dolmetschte er/sie/es dolmetschte
Plural wir dolmetschten wir dolmetschten
ihr dolmetschtet ihr dolmetschtet
sie dolmetschten sie dolmetschten
Partizip I dolmetschend
Partizip II gedolmetscht
Infinitiv mit zu zu dolmetschen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?