Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

di­a­lek­tisch

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: di|a|lek|tisch
Beispiele: dialektische Methode (von den Sophisten ausgebildete Kunst der Gesprächsführung); dialektischer Materialismus (marxistische Lehre von den Grundbegriffen der Dialektik und des Materialismus); dialektische Theologie (eine Richtung der evangelischen Theologie nach dem 1. Weltkrieg) [Regel 89]

Bedeutungsübersicht

  1. (Philosophie) entsprechend der Methode der Dialektik; in Gegensätzen denkend
  2. (bildungssprachlich) spitzfindig, haarspalterisch
  3. (veraltet) dialektal

Synonyme zu dialektisch

haarspalterisch, sophistisch, spitzfindig

Aussprache

Betonung: dialẹktisch

Grammatik

Steigerungsformen

Positivdialektisch
Komparativdialektischer
Superlativam dialektischsten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-dialektischer-dialektische-dialektisches-dialektische
Genitiv-dialektischen-dialektischer-dialektischen-dialektischer
Dativ-dialektischem-dialektischer-dialektischem-dialektischen
Akkusativ-dialektischen-dialektische-dialektisches-dialektische

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderdialektischediedialektischedasdialektischediedialektischen
Genitivdesdialektischenderdialektischendesdialektischenderdialektischen
Dativdemdialektischenderdialektischendemdialektischendendialektischen
Akkusativdendialektischendiedialektischedasdialektischediedialektischen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeindialektischerkeinedialektischekeindialektischeskeinedialektischen
Genitivkeinesdialektischenkeinerdialektischenkeinesdialektischenkeinerdialektischen
Dativkeinemdialektischenkeinerdialektischenkeinemdialektischenkeinendialektischen
Akkusativkeinendialektischenkeinedialektischekeindialektischeskeinedialektischen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. entsprechend der Methode der Dialektik; in Gegensätzen denkend

    Herkunft

    lateinisch dialecticus < griechisch dialektikós

    Gebrauch

    Philosophie

    Beispiele

    • die dialektische Methode
    • dialektisch denken
  2. spitzfindig, haarspalterisch

    Gebrauch

    bildungssprachlich

    Beispiel

    er argumentiert allzu dialektisch
  3. dialektal

    Gebrauch

    veraltet

    Beispiel

    eine dialektische Färbung, Wortform

Blättern