de­sta­bi­li­sie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
Politik
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉destabilisieren
auch:
🔉 🔉[ˈdeː…]
auch:
🔉[…st…]

Rechtschreibung

Worttrennung
de|sta|bi|li|sie|ren

Bedeutung

instabil (2) machen, der Stabilität (2) berauben

Beispiel
  • einen Staat, die innenpolitische Lage destabilisieren

Herkunft

nach englisch to destabilize

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?