Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

bran­dig

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: bran|dig

Bedeutungsübersicht

  1. brenzlig
    1. (Medizin) von Gewebebrand befallen
    2. (Botanik) von dem durch einen Pilz hervorgerufenen Brand befallen

Synonyme zu brandig

brenzlig, verbrannt

Aussprache

Betonung: brạndig

Grammatik

Steigerungsformen

Positivbrandig
Komparativbrandiger
Superlativam brandigsten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-brandiger-brandige-brandiges-brandige
Genitiv-brandigen-brandiger-brandigen-brandiger
Dativ-brandigem-brandiger-brandigem-brandigen
Akkusativ-brandigen-brandige-brandiges-brandige

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderbrandigediebrandigedasbrandigediebrandigen
Genitivdesbrandigenderbrandigendesbrandigenderbrandigen
Dativdembrandigenderbrandigendembrandigendenbrandigen
Akkusativdenbrandigendiebrandigedasbrandigediebrandigen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinbrandigerkeinebrandigekeinbrandigeskeinebrandigen
Genitivkeinesbrandigenkeinerbrandigenkeinesbrandigenkeinerbrandigen
Dativkeinembrandigenkeinerbrandigenkeinembrandigenkeinenbrandigen
Akkusativkeinenbrandigenkeinebrandigekeinbrandigeskeinebrandigen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. brenzlig

    Beispiele

    • ein brandiger Geruch
    • brandig riechen, schmecken
    1. von Gewebebrand befallen

      Gebrauch

      Medizin

      Beispiel

      brandiges Gewebe
    2. von dem durch einen Pilz hervorgerufenen Brand (5b) befallen

      Gebrauch

      Botanik

Blättern