blitz­sau­ber

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
umgangssprachlich emotional verstärkend
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
blitzsauber

Rechtschreibung

Worttrennung
blitz|sau|ber

Bedeutungen (2)

  1. vor Sauberkeit glänzend
    Beispiel
    • eine blitzsaubere Küche
  2. (besonders in Bezug auf weibliche, häufig junge Personen) äußerlich und charakterlich alle gewünschten Qualitäten aufweisend; prächtig
    Gebrauch
    süddeutsch, österreichisch

Herkunft

zu blitzen (2)

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?