Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

be­nom­men

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: be|nom|men

Bedeutungsübersicht

durch eine bestimmte [äußere] Einwirkung auf die Sinne wie leicht betäubt, in seiner Reaktionsfähigkeit eingeschränkt

Beispiele

  • ein benommenes Gefühl
  • er war durch den Sturz ganz benommen
  • sich [wie] benommen erheben

Synonyme zu benommen

benebelt, betäubt, getrübt, schwindlig, taumelig, umnebelt; (umgangssprachlich) dösig, duselig, im Tran, schwummerig; (norddeutsch) düselig; (landschaftlich) dusslig

Aussprache

Betonung: benọmmen🔉

Herkunft

zu: benehmen (2), eigentlich = dem Bewusstsein entzogen

Blättern