be­lei­hen

Wortart INFO
starkes Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
be|lei|hen

Bedeutungen (2)

Info
  1. als Pfand nehmen und dafür Geld geben
    Beispiel
    • Immobilien mit einer hohen Summe beleihen
  2. mit etwas belehnen, ausstatten
    Gebrauch
    veraltend

Synonyme zu beleihen

Info

Grammatik

Info

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich beleiheich beleihe
du beleihstdu beleihest beleih, beleihe!
er/sie/es beleihter/sie/es beleihe
Pluralwir beleihenwir beleihen
ihr beleihtihr beleihet beleiht!
sie beleihensie beleihen

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich beliehich beliehe
du beliehstdu beliehest
er/sie/es belieher/sie/es beliehe
Pluralwir beliehenwir beliehen
ihr beliehtihr beliehet
sie beliehensie beliehen
Partizip I beleihend
Partizip II beliehen
Infinitiv mit zu zu beleihen

Aussprache

Info
Betonung
beleihen